Brandschutzerziehung

Seit vielen Jahren ist die Brandschutzaufklärung in der Sigmaringer Feuerwehr integriert und begeistert bei vielen Veranstaltungen und Ausbildungen die Kinder sowie die anwesenden Erwachsenen. Vom ersten Kontakt in den Kindergärten, über die Grundschulen bis zu den weiterführenden Schulen, sind die Kräfte der Brandschutzerziehung bei den Kindern und informieren über den Umgang mit dem Feuer, dem richtigen Anzünden einer Kerze – über das Verhalten im Brandfall, bis zum richtigen Absetzen eines Notrufs.

Die Fettexplosion und verschiedene Experimente zum Thema Feuer und Löschen werden dann auch in den weiterführenden Schulen bearbeitet. Brandschutzerziehung zieht sich durch alle Altersstufen und Lebenslagen – Schulkinder, Senioren aber auch Personen mit Behinderungen und Personen mit Migrationshintergrund sind Schwerpunkt der Ausbildung.

Die Brandschutzaufklärer waren schon öfters als Referenten in verschiedenen Foren tätig, 2008 in Hanau, 2010 in Berlin, 2015 in Frankfurt und viele mehr…

Höhepunkt war als Finalist beim Conrad Dietrich Magirus Preis 2014 von 1000 Bewerbungen dabei zu sein. Hier wurde international der vierte 4 Platz erreicht

Als eine der Ersten nahm sich die Brandschutzaufklärung der Feuerwehr Sigmaringen dem Thema „Flüchtlinge“ an. Die dabei geschaffenen Grundlagen waren die Basis für viele Feuerwehren in Deutschland, nach der Vorstellung im Innenministerium Baden Württemberg, bei vielen Tagungen von Kommandanten verschiedener Landkreise vorgestellt und bundesweit nachgefragt.

BrandErz

 

Brandschutzaufklärung ist bei der Feuerwehr Sigmaringen schon seit vielen Jahren erziehung bzw. Brandschutzfrüherziehung ist ein sehr wichtiges Thema und deshalb auch seit längerem in den Lehrplänen der Schulen bzw. Kindergärten verankert. Das bewusste heranführen an den richtigen Umgang mit Feuer und darüber hinaus das korrekte Verhalten im Brandfall ist die Aufgabe, der sich unser Team der Brandschutzerziehung stellt.
Je nach Altersstufe bzw. Art der Einrichtung sind der Inhalt und das Vorgehen abgestimmt. Die Themen werden auf den Unterrichte abgestimmt und unterstützen diesen nachhaltig.

Hier eine Übersicht über die Themen bezogen auf die unterschiedlichen Stufen.

Kiga1a

Besuch des Kindergarten und Aufbereitung folgender Themen:

  • Feuer als Freund und Feind
  • richtiges Anzünden eines Streichholzes
  • richtiges Anzünden einer Kerze
  • Erkennen von Brandgefahren
  • Verhalten im Brandfall
  • Bewegungsspiele „Verhalten im Brandfall“
  • Kasperletheater
  • Räumübung des Kindergartens
  • Ausrüstung eines Feuerwehrmannes
  • Atemschutz und Feuerwehrfahrzeug

Besuch im Unterricht der Klasse 1 und 4 mit folgenden Themen:

  • Elemente des Feuers – Feuer löschen
  • richtiger Umgang mit elektrischen Geräten
  • richtiges Verhalten bei einem Brand – Demonstration am Rauchhaus
  • Notruf Übungen

Ansprechpartner ist Bernd Nußbaum

Mail:  b.nussbaum@feuerwehr-sigmaringen.de