Chronik

zs3 zs2 zs1

 

    • 1860 Gründung der FFW Sigmaringen
    • 1863 Einweihung der Fahne der FFW Sigmaringen

    Am 5. Juli 1863 konnte das große Fest der Fahnenweihe begangen werden. An ihm nahmen 12 Wehren mit über 500 Mann teil. Die Fahne zeigt auf der einen Seite das Stadtwappen mit der Umschrift „Freiwillige Feuerwehr Sigmaringen“ und auf der Rückseite den preußischen Adler mit dem Motto: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“. Sie wird heute noch bei festlichen Anlässen der Sigmaringer Feuerwehr vorangetragen.

    • 1875 Anschaffung einer Saug- und Druckpumpe für Pferdebespannung
    • 1893 Schlossbrand

    Am Montag, 17. April 1893, abends um dreiviertelacht Uhr ertönt der Schreckensruf:“Das Schloss brennt“. Auch die Feuerwehren aus Laiz, Inzigkofen, Jungnau, Krauchenwies, Bingen, Hitzkofen, Sigmaringendorf, Mengen, Scheer und Riedlingen eilten herbei; nach 10-stündigem Kampf mit dem rasenden Element ist dem weiteren Umsichgreifen Einhalt geboten, aber das Hochschloss in Trümmer gesunken.

    • 1910 Fest des Goldenen Jubiläums
    • 1927 Anschaffung der ersten einachsigen Motorspritze
    • 1930 Fest zum 70-jährigen Bestehen der FFW Sigmaringen
    • 1936 Erstes Löschfahrzeug (Autospritze) LF 15/TS 10
    • 1951 Tanklöschfahrzeug TLF 16 (Eigentum Kreislöschverband, Standort Sigmaringen)
    • 1954 Anhängeleiter (AL 17)

     

    • 1965 K-Anhänger (Spezialfahrzeug für Verkehrsunfälle)
    • 1959 Löschfahrzeug LF 16/TS (Ersatzbeschaffung für LF 15/TS), auch für Überlandhilfe
    • 1963 Löschfahrzeug LF 16/TS
    • 1966 zweites Tanklöschfahrzeug (TLF 16) wegen Vergrößerung der Stadt auf über 11.000 Einwohner
    • 1967 Gerätewagen Öl (vom Landkreis beschafft)

     

    • 1970 Anstellung eines hauptamtlichen Gerätewartes
    • 1971 Anschaffung einer DLK 23-12
    • 1975 Tanklöschfahrzeug TLF16. Ersatzbeschaffung für das 1951 in Dienst gestellte Fahrzeug
    • 1976 Löschfahrzeug LF 8 für Abteilung Jungnau
    • 1977 Gründung des Spielmannszuges der Feuerwehr Sigmaringen

     

    • 1984 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF für Abteilung Oberschmeien
    • 1985 Fest zum 125-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Sigmaringen vom 1.-3. Juni
    • 1986 Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses in den Burgwiesen 24
    • 1987 Gründung der Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Sigmaringen
    • 1987 Anschaffung eines Rüstwagen 2
    • 1988 Kommandowechsel in der Feuerwehr Sigmaringen.

    Christian Bantle übergibt das Kommando der Wehr an Rolf Pfänder, als sein Stellvertreter wird Karl Riffenach gewählt

    • 1993 Anschaffung eines LF 16-TS Schlauch.
    • 1995 Die Feuerwehr Sigmaringen bekommt einen ELW 2.
    • 1997 Anschaffung einer DLK 23/12 als Ersatz für die 1971 in Dienst gestellte Drehleiter.
    • 1997 10-jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr und 20-jähriges Jubiläum des Spielmannszuges.
    • 1998 Anschaffung eines Schlauchwagens 2000.
    • 1999 Anschaffung eines LF 16/12.
    • 2002 Kommandowagen 1/10 für Sigmaringen.
    • 2002 Der gesonderte ABC-Zug des Landes wird in die Feuerwehr eingegliedert.
    • 2003 Erkundungsfahrzeug für den ABC-Zug des Landkreises.
    • 2003 Kommandowechsel in der FFW Sigmaringen.

    Rolf Pfänder übergibt das Amt des Kommandanten an Karl Riffenach, als sein Stellvertreter wird Markus Gräter gewählt.

    • 2004 Durchführung des Landesjugendfeuerwehrtages in Sigmaringen
    • 2004 Restauration und Segnung der Laizer Feuerwehrfahne
    • 2007 Nach kurzer schwerer Krankheit verstirbt Ehrenkommandant Rolf Pfänder am 08.Mai +
    • 2008 Neuwahl des Kommandos und des Feuerwehrausschusses
    • 2008 Kommandowechsel in der Feuerwehr Sigmaringen.

    Thomas Westhauser wird neuer Kommandant der Feuerwehr Sigmaringen

    • 2009 Einweihung des Schlauchtrocknungs- und Übungsturmes
    • 2009 Anschaffung eines LF 20/16
    • 2010 Die Feuerwehr Sigmaringen feiert Ihr 150 jähriges  Bestehen.
    • Stationierung Dekon-P in Sigmaringen, Abteilung Stadt
    • 2011 Anschaffung TSF-W und Mannschaftstransportwagen für die Abteilung Jungnau
    • 2012 Jubiläumsfeierlichkeiten 40 Jahre Partnerschaft mit der Feuerwehr Thann/Frankreich
    • Gründung Kinderfeuerwehr
    • 2015 Jubiläumsfeierlichkeiten 30 Jahre Partnerschaft mit der Feuerwehr Boxmeer/Niederlande
    • Einweihung Führungsfahrzeug Einsatzleitwagen 1 und 60 KVA Anhänger mit Lichtmast
    • Neues Gipfelkreuz zum Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden
    • 2016 Einführung der digitalen Alarmierung und Ausstattung aller Abteilungen mit digitalen Meldeempfängern